Kröte in Seenot!

Es ist ja kaum zu glauben. Hat mein Schatz ja noch im vorherigen Artikel kommentiert, dass sie eine Kröte aus dem Pool gefischt hat, konnte ich dies heute auch bestätigen (seither mach‘ ich nämlich, wenn ich nach Hause komme, Kontrollgänge ;))

Ich glaube fast, das war Absicht, denn sie saß auf dem Rand des Skimmers und hat wohl auf vorbeitreibendes Insektengut gewartet (davon gibt’s auch reichlich). Also, Schatz… Können Sie den hier anwesenden Gefangenen identifizieren?

Erdkröte in der Hand

Soweit ich dies zu beurteilen vermag, handelt es sich recht eindeutig um Bufo bufo. Also die gemeine „Erdkröte“ 🙂
Zu allem Ãœberfluss, heh… hier is WARM! Und ich soll da in das KALTE Gras? Bist Du noch zu retten?

Hier ist es warm...

Aber wie das nunmal so ist – keine Gefangenschaft dauert ewig (schon gar nicht, wenn man freigelassen werden SOLL!) – Also ab in’s hohe Gras. Und fleissig Insekten fressen, klar!? 😉

Kalt, nass, Kröte

Zudem möchte ich empfehlen, aus unserem Pool rauszubleiben. Oder ich bastel sowas wie eine Krötentreppe… oder so. Mal schauen 😉

Über Alariel

Seit diversen Jahren Systemadministrator im Bereich Linux, noch länger passionierter Rollenspieler, Reenactor und überzeugter "Heide". Nebenbei noch Tätig im Bereich der Webseitengestaltung, ob nun einzelne Seiten oder auch mehr.
Dieser Beitrag wurde unter Ziemlich Ungeordnetes... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kröte in Seenot!

  1. Krötentreppe klingt gut.
    Die Holz-Rettungsinsel allein hat´s ja nun offensichtlich leider nicht gebracht.

  2. Alariel sagt:

    Nunja, das Futter schwamm nunmal in Richtung Skimmer vorbei. Da fällt die Wahl leicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.