Garten == Arbeit

Und Spaß macht’s auch noch!

Naja, wie man’s halt nimmt. Damit’s auch richtig lecker wird, muss halt ein Gemüsegärtchen her. In diesem Falle, 4 Beete in der Größe wie unten zu sehen. Was nun NICHT so viel Spaß macht, ist das umgraben ausgraben der ganzen Steine: Das Mäuerchen hinten stammt von den ersten 3 Beeten. Der Haufen links allein aus dem 4. Beet…

Ein Haufen Steine

Wie man sieht, nicht gerade wenig.

PUH! Geschafft!

Da darf man auch schon mal stolz wie… Alariel sein 😉 . Oben der aufgeräumte Zustand – Create wall from pile of stones… und nochmal eine andere Ansicht:

Nochmal die Trockenmauer

Die Lücke in der Mauer hinten „beinhaltet“ einen Schwarzdorn – wenn er denn mal groß wird. Hier KÖNNTE er etwas schwer zu erkennen sein. Rechts davon, das „Portal“, wird mal der Standplatz für – wie könnte es auch anders sein – eine Fruchtbarkeitsgöttin bzw. -gott.
Man sollte meinen, dass sich sowas recht leicht besorgen lässt – aber Pustekuchen! Man lebt halt in Deutschland – nunja, mal schauen, was sich in Amerika, Kanada oder Großbritannien so auftreiben lässt. Irgendwo MUSS es doch auch was vernünftiges geben…

Aber genug lamentiert – nach der Abkühlung im Pool (naja, Wasser treten bei 17°C – SEHR zu empfehlen!!!) ist jetzt erstmal PAUSE und Schönwettergenießen angesagt!

Über Alariel

Seit diversen Jahren Systemadministrator im Bereich Linux, noch länger passionierter Rollenspieler, Reenactor und überzeugter "Heide". Nebenbei noch Tätig im Bereich der Webseitengestaltung, ob nun einzelne Seiten oder auch mehr.
Dieser Beitrag wurde unter Garten & Co, Heidentum, Ziemlich Ungeordnetes... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Garten == Arbeit

  1. Pingback: Blauer Schwan» Blogarchiv » Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.