Ein lohnender Anblick…

Nach einiger Schufterei habe ich nun endlich das Buchs-Gestrüpp aus dem Garten entfernen können. Zusammen mit dem gemähten Rasen und der Steinmauer für mich ein Bild, wo ich mich einfach auf die Treppe setzen kann, in den Garten blicken, und denken… „Ja!“

Und da ich Euch diesen Blick nicht vorenthalten will, hier ein Bild. Der Schuppen wird im übrigen als Nächstes dran glauben: Radikale Verkleinerung, und damit Platzgewinn für einen kleinen Tempel 🙂

Gartenpanorama

Gartenpanorama

Eine Sauarbeit, das Zeugs zwischen den Johannisbeersträuchern wegzubekommen. Aber das war ja auch erst der Anfang…  da wartet noch gut doppelt soviel hinter dem Pool.. *argh*

Soviel zum Thema „Urlaub“ 😉

Über Alariel

Seit diversen Jahren Systemadministrator im Bereich Linux, noch länger passionierter Rollenspieler, Reenactor und überzeugter "Heide". Nebenbei noch Tätig im Bereich der Webseitengestaltung, ob nun einzelne Seiten oder auch mehr.
Dieser Beitrag wurde unter Garten & Co abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Ein lohnender Anblick…

  1. Hui, sieht ja viel grösser aus als es ist 🙂

    Und wohl auch mehr Arbeit als es aussieht 😉

  2. Alariel sagt:

    Da kannst Du aber drauf wetten!
    Wenn ich an das Zeug denke, das noch vor mir liegt… Auauauauau… 😉

    Hm. Muss ich mich wohl oder übel massieren lassen. Was tut man nicht alles *unschuldigpfeif*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.